Reader DIE HUBERT
von

Die Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion für Wald, Forst und Jagd, Sarah Schweizer MdL (im roten Blazer) eröffnete DIE HUBERT 2022. Außerdem mit dabei waren unter anderen der Bürgermeister der Stadt Münsingen Mike Münzing (3. von rechts), der Bundestagsabgeordnete für den Kreis Reutlingen Michael Donth MdB (links außen), der Landtagsabgeordnete Manuel Hailfinger MdL (3. v. links), Thomas Schuler vom Landesjagdverband BaWü e.V. (4. v. links), "albgut"-Besitzer Franz Tress (rechts außen) sowie DIE HUBERT-Veranstalter Elmar Fetscher (2. von rechts) und die Baden-Württembergische Waldkönigin Eva-Maria Speidel (mit Krone).

Rund 4000 Gäste besuchten DIE HUBERT 2022 auf dem „albgut Altes Lager“ in Münsingen

Vom 16. bis 18. September 2022 fand in Münsingen wieder die Baden-Württembergische Jagdmesse DIE HUBERT statt. Insgesamt etwa 4000 Besucher informierten sich auf dem Gelände des „albgut Altes Lager“ über neue Trends aus den Bereichen Jagd, Natur und Outdoor Living und nutzten die Gelegenheit, mit den Ausstellern ins Gespräch zu kommen sowie neue Kontakte zu knüpfen. Auch die wechselhafte Wetterlage konnte die gute Stimmung auf der Messe nicht trüben.

Begeisterte Gäste, gute Stimmung und zufriedene Aussteller: Die FIRE&FOOD Verlag GmbH als Veranstalterin der Jagdmesse DIE HUBERT zieht erneut ein positives Fazit. Die feierliche Eröffnung fand am Freitagmittag durch die Landtagsabgeordnete und Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion für Wald, Forst und Jagd, Sarah Schweizer, statt, die bereits im letzten Jahr die Messe eröffnete. Anschließend nutzten Jagdfreunde, Naturliebhaber und Outdoor-Fans das Wochenende, um sich über das facettenreiche Angebot rund um die Jagd zu informieren. Großes Interesse galt dabei der Jagd- und Outdoorausstattung sowie der passenden Bekleidung, aber auch den Jagdwaffen und dem Waffenzubehör sowie den exklusiv präsentierten Offroad-Fahrzeugen. Besonders das Bogenschießen zog große und kleine Besucher in den Bann und war ein beliebter Veranstaltungspunkt des Rahmenprogramms, das auf dem Freigelände stattfand. Ebenso konnten sich die Akteure des Axtwerfens sowie des Kettensägenschnitzens über viele Teilnehmer bzw. Zuschauer freuen. Auch das Angebot zum Vogelnistkastenbau des Lernortes Natur und die Jagdhundevorführungen trafen auf reges Interesse beim Publikum. Die WildRebellen überzeugten in ihren Kochshows davon, dass niemand Angst vor der Zubereitung von heimischem Wild haben muss. Außerdem gaben sie wertvolle Tipps für den regionalen Einkauf von frischem Wildbret. Grillweltmeister Christoph "Goli" Gollenz kam extra aus Österreich angereist, um für die Gäste DIE HUBERT Wildgrillwurst zuzubereiten. Die Wildgrillwurst wurde exklusiv für DIE HUBERT von FIRE&FOOD in Kooperation mit der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall kreiert. Durch das Bühnenprogramm führte die charmante Eva-Maria Speidel. Die 8. Baden-Württembergische Waldkönigin übernahm erstmals die Moderation der HUBERT. Musikalische Live-Auftritte der Bands "Volle Matte" und "BREKKIE'S INN" sowie der Jagdhornbläsergruppe Münsingen rundeten das Veranstaltungsprogramm während der Messe ab. Einziger Wermutstropfen der diesjährigen HUBERT war die Absage des geplanten, privaten Jägerflohmarktes. Das Interesse war auf Käuferseite leider sehr viel größer als auf der Verkäuferseite. Dafür war die erstmalige Baumpflanzaktion der Messe ein Erfolg. Viele Bergahorn-Setzlinge wurden verkauft und werden nun in den kommenden Tagen von den Besuchern selbst, oder durch den Messeveranstalter, eingepflanzt. So leistet DIE HUBERT einen weiteren, kleinen Beitrag zum Klimaschutz.

DIE HUBERT 2022 begeistert

Während in den letzten Jahren Fach- und Verbrauchermessen vielerorts an Bedeutung verloren haben, konnte DIE HUBERT als Natur-, Mitmach- und Erlebnismesse für die ganze Familie bereits zum dritten Mal überzeugen. Dazu Veranstalter Elmar Fetscher: „Erneut hat DIE HUBERT gezeigt, dass die konsequente Ausrichtung der Messe als attraktive, naturnahe Erlebniswelt ein breites Publikum anspricht und für Aussteller aus den Bereichen Jagd, Natur und Forst sowie Outdoor Living sehr großes Potenzial bietet.“.

DIE HUBERT wird vom FIRE&FOOD Verlag in Kooperation mit dem Landesjagdverband Baden-Württemberg e. V. veranstaltet und findet im nächsten Jahr vom 15.–17. September 2023 auf dem „albgut Altes Lager“ in Münsingen statt. Mit seinen historischen Gebäuden und dem weitläufigen Außengelände verfügt das „albgut Altes Lager“ als Messestandort über ein ganz besonderes Flair und außerordentliches Potenzial. Ausstelleranmeldungen sind bereits jetzt über die Website möglich.

Zurück

Copyright 2022 FIRE&FOOD Verlag GmbH.