Reader DIE HUBERT
von

Wissenswertes zur Wildbretvermarktung auf der HUBERT

Wenn es um Jagd, Wild, Natur und Wildbret geht, gibt er keinen Zentimeter nach! Bei Samuel Golter vom Landesjagdverband Baden-Württemberg merkt man sofort, er ist mit vollem Einsatz bei der Sache.

Vor allem bei seinem Hauptthema, der Förderung der Wildbretvermarktung, spürt man die Leidenschaft! Während der Corona-Krise bemerkte er einen klaren Trend zum Umdenken beim Verbraucher: Regionalität und Nachhaltigkeit sind gefragter denn je. Qualitativ hochwertige Produkte mit einer authentischen Geschichte von authentischen Erzeugern stehen hoch im Kurs! Viele Verbraucher suchen deshalb aktiv nach Wild von „ihrem“ Jäger, direkt aus der Region! Wie der interessierte Verbraucher „seinen“ Jäger einfacher finden kann, und wie der Jäger seine Direktvermarktung aufbauen kann, erfahren Sie auf der Hubert von Samuel Golter und seinen WildRebellen.

Schaut doch vom 18.-20. September auf dem Stand der WildRebellen auf der HUBERT vorbei.

Mehr Informationen zu den WildRebellen gibt's auf der Website des Landesjagdverbandes. Einen Blick in die WildRebellen-Broschüre HIER.

Zurück

Copyright 2020 FIRE&FOOD Verlag GmbH.